1965 Porsche 911

2.0 Coupé Rallyefahrzeug

Summary

  • Year of manufacture 
    1965
  • Mileage 
    67 032 km / 41 652 mi
  • Car type 
    Coupé
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Restored
  • Interior colour 
    Black
  • Location
  • Exterior colour 
    Red
  • Gearbox 
    Other

Description

- Vollständig als Rallyefahrzeug aufgebaut
- Zweifacher Sieger der FIA Rallye Europameisterschaft
- Interessanter Preis

Beschreibung:

1963 wird der Elfer auf der IAA in Frankfurt noch als Typ 901 vorgestellt. Er erscheint in zwei Ausführungen: 1964 als Typ 911 mit einem 130-PS-Motor und aufgrund der Nachfrage nach einem preislich günstigeren Porsche 1965 als Typ 912 mit vereinfachter Ausstattung und 90-PS-Vierzylinder. Bei der Rallye Monte Carlo im Jahr 1965 erlebt der neue Porsche 911 seinen ersten Sporteinsatz.

Dieser außergewöhnliche 911 wurde 1965 produziert und in die USA exportiert. Er gehört somit zu den begehrten frühen Exemplaren! Später gelangte der Wagen zurück nach Deutschland und wurde durch Motorsportspezialisten von der Rohkarosserie aufwändig für den Einsatz im harten historischen Rallyesport gemäß FIA Anhang K neu aufgebaut und bei zahlreichen historischen Rallyesportveranstaltungen mit Erfolg eingesetzt.  – u.a. trug er zum zweifachen Sieg der historischen Rallye-Europameisterschaft bei– Der Fahrzeugaufbau und die Historie sind umfangreich dokumentiert. Gegen Aufpreis ist zusätzlich ein umfangreiches Ausstattungs- und Ersatzteilpaket erhältlich.

Der 911 verfügt über eine Straßenzulassung und einen aktuellen FIA-HTP. Ein bekanntes Wettbewerbsfahrzeug für die weitere erfolgreiche Teilnahme an historischen Rallyesportveranstaltungen!

Ausstattung:

5-Gang Getriebe mit kurzer Übersetzung, Sperrdifferenzial, Überrollkäfig, verstärktes Bielsteinfahrwerk abgestimmt von Walter Röhrl, Zusatzscheinwerfer, Sportwagenauspuffanlage, FIA Sicherheitstank, Sportsitze, FIA Sicherheitsgurte, Feuerlöschanlage, Halda-Twinmaster, Heck- und Seitenscheiben aus Kunststoff, uvm.
---
- Fully prepared for historic Competition Rallys
- Winner European Historic Rallye Champion Chip
- Priced to sell

Description:

1963 the 911 was presented at the IAA in Frankfurt as the type 901. It was launched in two versions: In 1964 as the 911 with a 130-horsepower engine, and due to strong demand for a lower-priced Porsche, in 1965 as the type 912 with less equipment and a four-cylinder engine with 90 hp. At the Monte Carlo Rally in 1965 the new Porsche 911 was the first time used in motorsport.

This exceptional 911 was produced in 1965 and exported to the USA. It is therefore one of the most sought-after early examples! The car later returned to Germany and was extensively built up new from its bodyshell according to FIA appendix K by motorsport specialists for use in tough historic rallying and was successfully used in numerous historic rallying events. Among other things, it contributed to the twofold victory of the historic European Rally Championship. The vehicle construction and history are extensively documented. An extensive equipment and spare parts package is also available at extra cost. The 911 is road registered and comes with a valid FIA-HTP. A well-known competition vehicle for further successful participation in historic rally sport events.

Equipment:

Ge5-speed gearbox with short transmission, limited slip differential, roll cage, reinforced Bielstein chassis tuned by Walter Röhrl, additional headlights, sports car exhaust system, FIA safety tank, sports seats, FIA safety belts, fire extinguisher, Halda-Twinmaster, rear windows and side windows made from plastic, and much more.