1981 Mercedes-Benz E-Class

280 TE W123 Station

Summary

  • Year of manufacture 
    4/1981
  • Mileage 
    101 000 km / 62 759 mi
  • Car type 
    Station Wagon
  • Sunroof
    Yes
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Original condition
  • Exterior brand colour 
    zypressengrün
  • Metallic 
    Yes
  • Interior colour 
    Beige
  • Number of doors 
    5
  • Number of seats 
    5
  • Location
  • Exterior colour 
    Green
  • Gearbox 
    Automatic
  • Performance 
    185 PS / 137 kW / 183 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

Dass wir den 123er lieben, ist längst bekannt. Dass wir das T-Modell im Speziellen besonders gerne haben, ebenso. Glücklicherweise hat sich das zwischenzeitlich herumgesprochen, so wurden wir durch einen Hinweis von einem lieben Bekannten auf diesen Kombi aufmerksam. Lange hat’s nicht gedauert – nämlich genau eine kurze Probefahrt und eine Besichtigung samt Hebebühne…, da war der Touristikwagen mitgenommen. Ja. Passt. Schockverliebt. So viel dazu.

Jetzt zum Auto. Erstzugelassen wurde der 280TE Ende April 1981, im beschaulichen Alfeld an der Leine. Vom Erstbesitzer – einem Doktor, der den Wagen bis 2008 sein Eigen nannte. In 2008 verkaufte der ortsansässige Mercedes-Vertragshändler – der den 123er seit der Erstauslieferung für den Herrn Doktor betreute – den Kombi ans Mercedes Classic Center hier bei uns in Fellbach. Die zweite Besitzerin ließ den Kombi nach einer Wiederauffrischung seitens der Zentrale in 11.2009 auf sich zu, nachdem sie eine stolze Summe Euros für den Kaufpreis aufgebracht hatte. Von 2009 bis heute wurde der Wagen knapp 50.000km bewegt, über 15.000 Euro wurden seither in die Wartung und Instandhaltung des 123ers investiert – und: es hat sich gelohnt. Wir freuen uns riesig über den Erhaltungszustand, die Farbkombination, das Schaltgetriebe, die Einfachheit des 123ers… Und weil wir so eine Freude daran haben, fahren wir ihn. „Für immer“? Kann er. Und könnten wir. Kein Thema. Wenn aber einer kommt, der sich genauso schockverliebt wie wir, dann… Warten wir’s ab.

Wie sich unschwer rauslesen lässt: In diesem Fall handelt es sich um eine kleine, automobile Herzensangelegenheit. Wenn überhaupt, geben wir die Zypresse nur an jemanden weiter, dessen Herz genauso dafür pocht wie unseres. Ende der Liebeserklärung.

Mit 123 Empfehlungen für diesen Kultkombi
Die DLS’ler.