2003 BMW Alpina

V8 Roadster

Summary

  • Year of manufacture 
    2/2003
  • Mileage 
    44 000 km / 27 341 mi
  • Car type 
    Convertible / Roadster
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Used
  • Interior colour 
    Black
  • Interior type 
    Leather
  • Number of doors 
    2
  • Number of seats 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    Silver
  • Gearbox 
    Automatic
  • Performance 
    381 PS / 281 kW / 376 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

*** Please find a description in English further down. ***

• 1 von nur 555 gebauten V8 Roadstern von Alpina
• 44.000 km Laufleistung
• Nr. 121 von 555
• Seit mehr als 6 Jahren in letzter Hand
• Deutsche Zulassung
• Inklusive Hardtop
• Frischer Service beim Alpina-Vertragshändler

Die Idee für den BMW Z8 entstand 1993, als dem damaligen Firmenvorstand Eberhard von Kuehnheim ein BMW 507 vorgeführt wurde. Von dieser Ikone aus den fünfziger Jahren ließ sich der Vorstand inspirieren, einen neuen Sportwagen entwerfen zu lassen. Anfang 2000 kam der Z8 auf den Markt, der mit den seitlichen Luftauslässen und der flachen, breiten Niere an den BMW 507 erinnert.

Da der normale Z8 nur mit Schaltgetriebe erhältlich war, erteilte BMW der Automobilmanufaktur Alpina den Auftrag eine etwas komfortablere Alternative mit Automatikgetriebe zu entwickeln. Von Juni 2002 bis Oktober 2003 entstand so bei Alpina eine limitierte Kleinserie von insgesamt nur 555 Exemplaren. Die offizielle Bezeichnung für die Fahrzeuge lautet Alpina V8 Roadster. 450 Exemplare gingen in die USA und weitere 105 Autos wurden in Europa und Japan ausgeliefert.

Da der normale Z8-Motor nicht mit den verfügbaren Automatikgetrieben kombinierbar war, entschied man sich bei dem Motor für den von Alpina entwickelten 4.8 Liter V8 Motor. Dieser hat im Vergleich zum Serien-Z8 eine etwas niedrigere Leistung bei 381 PS (280 kW) und dafür ein höheres Drehmoment in den niedrigeren Drehzahlbereichen. Dazu machte Alpina die Lenkung noch etwas leichtgängiger und überarbeitete umfangreich das Fahrwerk, welches komfortabler abgestimmt wurde. Viele Alpina Details finden sich am und im Fahrzeug, wie z.B. die Plakette mit der jeweiligen Seriennummer der limitierten Kleinserie. Das auffälligste Merkmal des Alpina V8 Roadster sind aber die wunderschönen 20 Zoll Felgen im klassischen Alpina Design.

Das hier angebotene Fahrzeug wurde im Februar 2003 in die USA ausgeliefert und dort im März 2003 erstmals in Los Angeles zugelassen. Die Außenfarbe ist silber in der klassischen Kombination mit schwarzem Leder. Laut dem uns vorliegenden Carfax-Report blieb der V8 Roadster mindestens bis zum Jahr 2011 beim ersten Eigentümer. Die letzte in den USA dokumentierte Laufleistung betrug am 17.03.2011 23.796 Meilen bzw. 38.295 km. Im Anschluss wurde der Wagen nach Deutschland exportiert und bekam am 28.08.2013 bei 41.100 km eine Inspektion bei einem BMW Vertragshändler. Der Wagen wurde auf die europäischen Rückleuchten etc. umgerüstet und die Seitenbegrenzungsleuchten am Heck wurden entfernt, so dass der Wagen optisch seinem deutschen Pendant entspricht.

Seit dem 22.11.2013 ist der Wagen in letzter Hand in Deutschland. Eine weitere Inspektion wurde 2015 bei 42.111 km durchgeführt. Der aktuelle Kilometerstand beträgt knapp 44.000 km.

Im November 2019 erhielt der Wagen bei einem BMW und Alpina-Vertragshändler einen großen Service und wurde vom TÜV abgenommen. Er ist also direkt für die neue Saison startklar.
Das originale Hardtop und das Windschott sind ebenfalls vorhanden.

Der Wagen kann nach Absprache jederzeit bei uns in 33415 Verl besichtigt werden. Eine Hebebühne steht Ihnen dafür selbstverständlich zur Verfügung.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie an weiteren Informationen Interesse haben.

**********

• 1 of only 555 Alpina V8 roadsters ever built
• a mileage of 44,000 km
• No. 121 of 555
• For over 6 years with the last owner
• German registration
• Including Hardtop
• Fresh service from Alpina dealer

The idea for the BMW Z8 was born in 1993, when a BMW 507 was presented to Eberhard von Kuehnheim, the company director at the time. This icon from the fifties inspired the board to have a new sports car designed. At the beginning of 2000, the Z8 was finally launche. The side air outtakes, the classic dashboard and the flat, wide kidney grille of the Z8 drew the connection to the 507 without being overly retro in its design language.

Since the regular Z8 was only available with a manual transmission, BMW commissioned the automobile manufacturer Alpina to develop a slightly more comfortable alternative with automatic transmission. From June 2002 to October 2003 Alpina produced a limited run of only 555 units. The official designation for the model is Alpina V8 Roadster. 450 units went to the USA and a further 105 cars were delivered in Europe and Japan.

Since the normal Z8 engine could not be combined with the available automatic transmissions, the 4.8 litre V8 engine developed by Alpina was chosen. Compared to the standard Z8, this engine has a slightly lower output at 381 PS (280 kW) and in return a higher torque in the lower speed ranges. Alpina also made the steering a little lighter and extensively reworked the chassis, which was tuned to be more comfortable. Many Alpina details can be found on and in the vehicle, such as the badge with the respective serial number of the limited small series. But the most striking feature of the Alpina V8 Roadster are the beautiful 20 inch rims in the classic Alpina design.

The vehicle offered here was delivered to the USA in February 2003 and was first registered there in Los Angeles in March 2003. The exterior color is silver in the classic combination with black leather. According to the Carfax report available to us, the V8 Roadster remained with the first owner at least until 2011. The last mileage documented in the USA was 23,796 miles or 38,295 km on March 17, 2011. The car was then exported to Germany and received an inspection at a BMW dealership on August 28, 2013 at 41,100 km. The car was converted to European taillights etc. and the side marker lights at the rear were removed, so that the car optically corresponds to its German counterpart.

Since 22.11.2013 the car is in last hand in Germany. A further inspection was carried out in 2015 at 42,111 km. The current mileage is almost 44,000 km.

In November 2019 the car received a major service at a BMW and Alpina dealer and was approved by the TÜV. So it is ready for the new season right away.

The original hardtop and the wind deflector also come with the car.
The car is available for an inspection by appointment only in 33415 Verl, Germany. We are happy to show you the car and the documents and have a lift available as well.

Please contact us if you wish to obtain further information.