Werden Sie George Clooneys Nachbar am Comer See

Seit 2003, als George Clooney am Ufer des Comer Sees seine Villa bezog, ist der kleine italienische Ort Laglio bis nach Hollywood bekannt. Nun steht in der Nachbarschaft ein kaum weniger prachtvolles Anwesen zum Verkauf.

Die dreistöckige, rund 900 Quadratmeter große Villa wurde 1905 erbaut und liegt inmitten eines herrlichen Parks direkt am Ufer des Comer Sees. Ebenfalls auf dem Anwesen findet sich eine zweistöckige Gästevilla (250 Quadratmeter müssen reichen), ein Gebäude für Pförtner und Haushälter sowie ein privater Hafen für die obligatorische Riva Aquarama. Die Villa selbst verfügt über 10 Schlaf- und Badezimmer und wurde im Jahr 2000 renoviert. Sie steht derzeit im Classic Driver Markt zum Verkauf. Der Preis wird nur auf Anfrage bekannt gegeben.