Warum nicht einen Fiat 500 ins Wohnzimmer stellen?

Bei der Neugestaltung eines Gebäudes versucht man oft, seine Ursprünge zu erhalten. Was lag beim Umbau dieser Garage in Lissabon wohl näher, als einem Fiat 500 den Ehrenplatz einzuräumen?

Lage, Lage, Lage

Bei der Neukonzeption des Gebäudes durch die Architekten von Fala Atelier wurde die ursprüngliche Garagentür aus den fünfziger Jahren erhalten, denn ihre quadratischen Fenster schenken dem Raum Licht. Zugleich erinnert das Element an die Vergangenheit des neuen Wohnraums. Die Zementböden und die weißen Wände erhalten ebenfalls den industriellen Charakter der Architektur - ohne Einschränkungen der Wohnlichkeit. Da passt die kleine Ikone Fiat 500 perfekt als freches Highlight zum modernen Interieur.

Fotos: Fernando Guerra

Auch wenn sie ihn nicht gleich in Ihrem Wohnzimmer parken wollen, finden Sie den idealen Fiat 500 im Classic Driver Markt.