Editor’s Choice: Fünf Lotus-Klassiker auf einen Streich

Eine Sammlung mit Markenfokus quasi aus dem Stand aufzubauen, gelingt in den seltensten Fällen. Cassic Driver Händler Houtkamp Collection bietet die vielleicht einzigartige Möglichkeit, ein ganzes Lotus-Konvolut aus Elite, Eclat, Elite SII, Esprit Turbo und Elan im Paket zu erwerben.

Vorher aber bitte Platz schaffen, denn die Pretiosen von Elite über Eclat und Esprit bis Elan verdienen eine angemessene Garage. Und sie wollen auch bewegt werden. Das ist die vielleicht schönste Nachricht. Dieses Erlebnis über mehrere Epochen Lotus-Markengeschichte auszukosten, dürfte für den neuen Eigentümer fraglos ein Highlight des diesjährigen Sommers werden. Gleichzeitig dokumentiert die Sammlung die Entwicklung des Lotus-Coupé. Den Anfangspunkt setzt der 1958er Lotus Elite – Inbegriff des leichten geschlossenen Sportwagens aus Hethel. Die kantigen Modelle Eclat und Esprit dokumentieren die Epoche des „Wedge-Designs“. Sie gelten als Meilensteine dieser Designrichtung, die sich durch die progressive Keilform auszeichnet. Mit dem Esprit Turbo erwirbt man zudem eine echte Youngtimer-Ikone. Ob ich einen Favorit habe? Ja, der rote Lotus Elan ist für mich ein Highlight und auch generell ein sehr guter Investment-Tipp. Gerade frühe Elan-Fahrzeuge repräsentieren die automobile DNA der Marke: Agilität und Leichtigkeit in einer sehr sportlichen Verpackung.

Editor’s Choice: Fünf Lotus-Klassiker auf einen Streich



Fotos: Houtkamp Collection
 

Die Houtkamp Collection steht im Classic Driver Markt.

Lotus Modelle finden Sie im Classic Driver Markt.