Fernöstliche Farbe für einen skandinavischen Stuhlklassiker

Hans J. Wegners dreibeiniger Shell Chair von 1963 gilt als Ikone des puristischen Mid-Century-Möbeldesigns. Bei Carl Hansen & Son erscheint der Stuhl nun in einer ungewöhnlichen Edition – mit handgewebten Seidenstoffen in Edelsteinfarben.

Auch wenn das skandinavische Publikum dem Stuhl mit seiner ausladenden, flügelartigen Sitzfläche in den 1960er Jahren etwas ratlos gegenüber stand, wird der Shell Chair CH07 heute zu den großen Entwürfen des dänischen Designers und Möbelpioniers Hans J. Wegner gezählt. 1998 wurde der Stuhl neu aufgelegt – und umgehend mit Designpreisen überhäuft. Bei Carl Hansen & Sons, wo zahlreiche skandinavische Möbelklassiker nach wie vor produziert werden, ist nun pünktlich zur dunklen Jahreszeit eine ausdrucksstarke Edition des Shell Chairs mit leuchtend bunten Seidenstoffen aus der Textilmanufaktur Jim Thompson Fabrics erschienen. Die 1950 in Bangkok eröffnete Firma des Designers und Architekten Jim Thompson (oben im Bild) war übrigens auch für die Inneneinrichtung des Londoner Savoy Hotels verantwortlich.

Weitere Informationen finden Sie unter carlhansen.com.