Le Flâneur d`Hermès: Ein Bike wie eine Kelly Bag

Bisher war Hermès nicht nur die erst Adresse für Mode und Taschen, sondern auch für Reiter, die nach Mass gemachte Sättel und Stiefel orderten. Jetzt lädt endlich auch ein Bike von dem berühmten Maison de Luxe zum Ausritt.

Bei Hermès weiss man, dass das Leben mitunter mehrere Geschwindigkeiten besitzt

Bei Hermès weiss man, dass das Leben mitunter mehrere Geschwindigkeiten besitzt. Mal in gemächlichem Tempo entlang der Seine und den Boulevards oder sportlich durch den Bois de Boulogne und das malerische Umland. Deswegen gibt es das vornehme Fahrrad wahlweise als Modell Flâneur d`Hermès (MTB) oder als rassiges Rennrad Flâneur sportif d`Hermès.Im Auftrag des französischen Herstellers bauten die Spezialisten von Time zwei unterschiedliche Rahmen, die dank Kohlefasern so leicht wie robust sind. Ausgestattet ist das puristisch und elegant geschnittene Bike mit Riemenantrieb, acht Gängen und hydraulischen Scheibenbremsen. Dass der Sattel, die Lenkergriffe und die Gepäckträgerstützen von feinstem Kalbsleder in Hermès-Manier eingekleidet sind, versteht sich eigentlich von selbst. Der Flâneur ist in drei Grössen und drei Farben erhältlich und kann ab November bestellt werde, die sportliche Version kommt im Frühling 2014 auf den Markt. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hermes.com.