Simon Kidston bringt den Bugatti 57C seines Vaters mit Stil nach Hause

Achtzig Jahre, nachdem sein Vater einen Bugatti 57C erwarb, brach Classic Driver Händler Simon Kidston zu einer „Sentimental journey“ auf. Wie er das Auto nach Hause zurückbrachte und was er auf der Reise sonst noch erlebte, zeigt dieser berührende Kurzfilm.

Mehr als die Summe seiner Einzelteile

Alles begann 1987 mit einem Brief Kidstons an einen Mister Bowman, damaliger Besitzer des von seinem Vater erworbenen Bugatti Typ 57C mit Gangloff-Karosserie. Wir wollen nicht zu viel verraten, doch die hier erzählte Geschichte ist herzerwärmend. Sie erzählt von der Rückholung des Bugatti und davon, welche Bedeutung Autos im Leben verschiedener Personen besitzen. „Es fasziniert mich, wie speziell historische Autos Menschen zusammenbringen“, sagt Kidston. „In diesem Fall ausgehend von meinem Vater bis zu all jenen, die ich bei meiner Spurensuche kennengelernt habe.“ Wir hätten es nicht besser formulieren können....

Video: Kidston TV

Sie finden eine Auswahl klassischer und moderner Bugatti im Classic Driver Markt.