Gentleman's Library: Masters of Modern Car Design

Walter de Silva, J Mays und Adrian van Hooydonk sind die modernen Hüter des guten Automobilgeschmacks. Das neue Buch "Masters of Modern Car Design" porträtiert die neun einflussreichsten Automobildesigner unserer Zeit und liefert spannende Einblicke in die Welt der organisierten Kreativität.

 

Wer nutzte als Junge nicht langweilige Mathe-Doppelstunden, um Autos, die zumindest mit etwas Fantasie an die Sportwagen-Ikonen von Aston Martin oder Ferrari erinnerten. Doch nur die Wenigsten beließen es nicht bei den amateurhaften Zeichnungen, sondern verfolgen eines Tages tatsächlich den Berufswunsch Autodesigner. In seinem neuesten Buch hat der belgische Autor und Autojournalist Bart Lenaerts die aktuellen Chefdesigner der großen Marken über ihren Werdegang und die Frage, ob sie sich ihren Traumberuf tatsächlich so vorgestellt haben, erzählen lassen.

Gentleman's Library: Masters of Modern Car Design
Gentleman's Library: Masters of Modern Car Design Gentleman's Library: Masters of Modern Car Design

Dem Autor war es wichtig zu zeigen, wie die Designer das Automobil in ihrer Kindheit wahrgenommen haben und wie ihre Arbeiten heute tatsächlich aussehen. Deshalb finden sich auf den 252 Seiten viele Autozeichnungen aus den frühen Kindertagen der Designer. Lenaerts schafft es dabei, die Emotionalität dieses kreativen Berufs klar herauszuarbeiten. Dies wird besonders an einem Zitat von VW-Gruppen-Designchef Walter da Silva deutlich: „Für mich sind alle Marken der VW-Gruppe wie Kinder“.

 

Weiterführende Links

Das 252 Seiten umfassende Buch „Masters of Modern Car Design“ ist bei WAFT Publishing erschienen.

 

 

Fotos: WAFT