The Gentleman's Library: 70s Concept Cars - Yesterday's Dreams of the Future

In den siebziger Jahre gab es mehr, als nur Disco-Sound und Schlaghosen: Sie waren das goldene Zeitalter fantastischer Konzeptfahrzeuge und Studien. Der prächtige neue Bildband „70s Concept Cars” nimmt den Betrachter mit in die Welt der Autos, die nie sein sollten.

Die 70er waren eine spannende Zeit im Automobildesign: Italienische Stylisten ließen ihren kreativen Möglichkeiten freien Lauf mit innovativen Fahrzeugen, die selbst nach vier Jahrzehnten nichts von ihrem ultra-futuristischen Flair eingebüsst haben. Obwohl nicht wenige dieser Schöpfungen nie vom Band liefen, sind sie doch der lebendige Ausdruck einer Ära, in der in der Automobilindustrie hemmungslos geträumt werden durfte.

Der legendäre Automobil- und Motorsportfotograf Rainer W. Schlegelmilch hat mit seiner Linse neues Leben in längst vergessene Concept Cars eingehaucht. Seine farbigen Bilder vermitteln nicht nur die Visionen, die bei diesen Prototypen Pate standen, sondern zeigen auch, wie diese Autos entwickelt wurden und was mit ihnen nach ihrem kurven Auftritt im Rampenlicht geschah.

 

The Gentleman's Library: 70s Concept Cars - Yesterday's Dreams of the Future
The Gentleman's Library: 70s Concept Cars - Yesterday's Dreams of the Future The Gentleman's Library: 70s Concept Cars - Yesterday's Dreams of the Future

Von Bertone bis Pininfarina zeigt das Buch über die Konzepte der siebziger Jahre einige der tollsten Fahrzeuge - was Stil und Aussehen betrifft -, die je den Zeichentisch der Designer verliessen. Die überlegenen Roadster, die experimentellen Supercars und die kühnen, von der Raumfahrt inspirierten Entwürfe, sie alle werden in diesem großen, reich bebilderten Buch noch einmal gefeiert.

 

Angesichts dieser kreativen Fülle fragt man sich, was wäre passiert, wenn Autohersteller diese großartigen Ideen tatsächlich auf die Straße gebracht hätten

 

 


Fotos: teNeues/ Rainer W. Schlegelmilch

teNeues Verlag: www.teneues.com