Rainer W. Schlegelmilch: The Golden Age of Car Racing

Als "Auge der Formel 1" begleitet Rainer W. Schlegelmilch seit über 50 Jahren den weltweiten Rennsport-Zirkus mit seiner Kamera. Jetzt hat die Continuum Gallery in Königswinter dem Fotografen eine Einzelausstellung mit faszinierenden Bildern aus den frühen Jahren des Motorsports gewidmet.

Rainer W. Schlegelmilchs Handwerksgerät ist die Kamera – doch wer seine großformatig gedruckten und gerahmten Schwarzweiß-Bilder in der Continuum Gallery betrachtet, der merkt schnell: Dieser Mann ist nicht nur Fotograf, sondern auch ein begnadeter Geschichtenerzähler mit einem großen Herz für seine Protagonisten! Jim Clark, Jacky Ickx, Jackie Stewart und Bruce McLaren leben in seinen Fotografien als junge Männer weiter – und lassen uns nochmals miterleben, wie persönlich die Formel 1 in ihren frühen Jahren noch war. „Es war die Zeit, als die Fahrzeuge noch fragile Rohrrahmen-Käfige auf dünnen Rädern und die Rennstrecken zweckentfremdete Landstraßen waren“, erklären die Galeristen Wiktor & Magdalena Borowski. „Beim Betrachten seiner Schwarzweiß-Bilder riecht man förmlich den Gummi und hört die Motoren brüllen. Durch seine Nähe zu Fahrern und Teams und das In- und Auswendig-Kennen aller Rennstrecken gelingt es Schlegelmilch, spannungsgeladene Momente zeithistorisch, als auch unter fotografisch ästhetischen Gesichtspunkten einzufangen. Durch sein außergewöhnliches Gespür für den richtigen Moment, das Licht, die Umgebung, die Schönheit und Dynamik des Augenblicks werden aus den Aufnahmen seine unverwechselbaren Bildkompositionen.“

Aus über 15.000 Bildern hat Rainer W. Schlegelmilch zusammen mit den beiden Galeristen die 57 besten Fotografien für die Ausstellung ausgewählt. Alle gezeigten Arbeiten sind von Künstler handsigniert und nummeriert und können erworben werden. Alle Motive sind in einem hochwertigen Silver Gelatine Print Verfahren auf Baryt hergestellt und in drei limitierten Formaten verfügbar. Eine weitere Kostbarkeit ist eine auf 50 Exemplare limitierte Kassette mit Fotografien heute noch lebenden Rennfahrern aus den 60er Jahren – Jack Brabham, Dan Gurney, Jacky Ickx, Jackie Stewart, und John Surtees. Jedes Porträt ist vom Fahrer und Fotograf signiert.

Die Ausstellung „Rainer W. Schlegelmilch: The Golden Age of Car Racing“ ist noch bis zum 29. Juni 2014 in der Continuum Gallery in Königswinter zu sehen. Weitere Informationen zur Ausstellung und den Editionen erhalten Sie unter continuum-gallery.com.