Schöner Schrott: Die automobilen Entdeckungen des Brewster Moseley

Nach den Kaskaden hochpolierter Klassikern aus Pebble Beach sind diese Bilder eine echte Erfrischung: Der Fotograf Brewster Moseley aus Idaho hat sich auf die Suche nach der Schönheit des automobilen Verfalls begeben - und ist auf den Schrottplätzen des amerikanischen Westens fündig geworden.

Besonders fasziniert ist Moseley nach eigener Aussage von "dem Zusammenspiel aus Emblemen, Ornamenten und den abstrakten Formen, die sich über die Jahre aus blätterndem Lack und rostendem Metall neu ergeben." Die Schrottplätze von Idaho und Montana, wo man bis heute noch viele klassische Straßenkreuzer mit ihren Art-Deco- oder Space-Age-Elementen findet, sind für den Fotografen somit keine Orte des Niedergangs, sondern des Fortschritts. Blättern Sie einmal durch die Bilder von Brewster Moseley und lassen Sie sich anstecken - vielleicht sehen Sie den Schrottplatz um die Ecke ja demnächst mit ganz anderen Augen. 

 

Weitere Arbeiten von Brewster Moseley finden Sie unter  www.classiccardesign.com.

Empfohlene Artikel