Und warum nicht mit dem Cabrio endlich ins Gelände?

Rechtzeitig zum Frühling 2016 ist es soweit: Dann startet der Range Rover Evoque Convertible in 170 Märkten weltweit als erstes luxuriöses SUV-Cabrio.

Für jedes Wetter, für jedes Terrain

Das Stoffdach des Range Rover Evoque Convertible ist das größte, das sich derzeit über ein Cabrio wölbt, aber es faltet sich in nur 18 Sekunden bis zu Tempo 48 Stundenkilometer zusammen. Das erste, offiziell von Land Rover gebaute Cabrio ist zugleich das Topmodell der Evoque-Reihe und wird zu Preisen ab 51.200 Euro im Frühjahr 2016 herauskommen. Die weltweite Nachfrage nach SUVs boomt, deswegen dürfte dieses neueste Mitglied in der erfolgreichen Evoque-Familie genügend Interessenten finden. Zumal dort, wo ein wärmeres Klima herrscht, bereits die Cabrio-Umbauten des Range Rover viel Zuspruch fanden. Land Rovers Behauptung, dass „dies das exklusivste und leistungsfähigste Cabrio der Welt ist”, erscheint sehr selbstbewusst. Andererseits ist die Idee eines Drop-top-Convertible sehr reizvoll - es gibt auch eine Skidurchreiche.

Fotos: Land Rover

Keine Lust, sich bis 2016 zu gedulden? Sie finden eine Reihe von Land Rover Evoques zum Verkauf im Classic Driver Markt.