Sind Sie tough genug für unsere Top 5 Offroad-Legenden?

Es muss nicht immer Defender, G-Klasse oder Wrangler sein, wenn es richtig schmutzige Aufgaben zu erledigen gibt. Diese fünf Geländehaudegen sind mit allen trüben Wassern gewaschen und haben mächtig Dreck am Stecken: vom Kübelwagen bis zum Wüsten-Lambo.

 


#5 Jeep Cherokee Chief



Sind Sie tough genug für unsere Top 5 Offroad-Legenden?
Sind Sie tough genug für unsere Top 5 Offroad-Legenden? Sind Sie tough genug für unsere Top 5 Offroad-Legenden?

Das genaue Gegenteil vom Kübelwagen ist der allradtaugliche Western Saloon in Gestalt des Jeep Cherokee Chief. In der Regel angeschoben von satter V8-Power, mit Leder und Klimaanlage ausgestattet, trotzt er stoisch allem Unbill. Und macht trotzdem nicht auf dicke Hose wie die neumodischen Artgenossen. Für den kultivierten Rugged Style ein Fahrzeug erster Wahl.

Zum Angebot im Classic Driver Marktplatz >>
 



#4 VW Typ 82 „Kübelwagen“



Sind Sie tough genug für unsere Top 5 Offroad-Legenden?
Sind Sie tough genug für unsere Top 5 Offroad-Legenden? Sind Sie tough genug für unsere Top 5 Offroad-Legenden?

Weicheier weiterlesen! Und zwar weiter unten. Das ist ein Befehl. Denn für den Kübelwagen, Typ 82, benötigt man einen festen Charakter. Und bitte auch ein geordnetes Weltbild. Denn wer mit Wehrmachtsattitüde quer durch Berlin fährt, dürfte nicht weit kommen. Abseits der Zivilisation allerdings verblüfft dieses Vehikel, Baujahr 1948, mit seinem nur 24,5 PS starken Motörchen. Und wer sich wider Erwarten doch festfährt, braucht nicht auf den Bergepanzer zu warten. Der Spaten zum Freigraben ist bei diesem Fahrzeug inkludiert.

Zum Angebot im Classic Driver Marktplatz >>
 



#3 Citroën DS 21 „Rally“



Sind Sie tough genug für unsere Top 5 Offroad-Legenden?
Sind Sie tough genug für unsere Top 5 Offroad-Legenden? Sind Sie tough genug für unsere Top 5 Offroad-Legenden?

Bei diesem Franzosen kann man schwach werden. Oder besser: bei dieser Französin. Denn schließlich handelt es sich ja um eine echte Göttin: la Déesse. Und die DS 21 im Rallye-Trim verdient das Prädikat „sub-zero cool“. 1969 gewannen Neyret und Terramorsi mit einer solchen Grazie die Rallye du Maroc – vor zwei weiteren DS-Schönheiten. Und das sehr komfortabel dank hydropneumatischer Federung. Wer es ihnen gleichtun möchte, sollte sich das Fahrzeug zum attraktiven Preis näher ansehen...

Zum Angebot im Classic Driver Marktplatz >>
 



#2 Porsche 911 Safari





Die teutonische Antwort auf diese Rallye-Schönheit fällt erwartungsgemäß „Bullet proofed“ aus. Der Porsche 911 mit dem Zusatz Safari lässt Kenner aufhorchen. Denn der Appendix steht für die höher gelegte Rallye-Version des Urmeters aus Zuffenhausen. Und wenn sich ein 1972er Modell mit kompletten FIA-Papieren, Rennhistorie, vollständiger Ausrüstung und augenscheinlich gutem Zustand präsentiert, sollte man nicht lange fackeln.

Zum Angebot im Classic Driver Marktplatz >>
 



#1 Lamborghini LM 002 "Ex-Rally-Dakar"



Sind Sie tough genug für unsere Top 5 Offroad-Legenden?
Sind Sie tough genug für unsere Top 5 Offroad-Legenden? Sind Sie tough genug für unsere Top 5 Offroad-Legenden?

Außerhalb jeder Wertung. Beinahe jedenfalls. Der Lamborghini LM 002 scheint seiner Epoche entrückt. Anmutung: US Army Hummer lässt grüßen. Technik: komplex. Power: satt. V12 Motor mit 600 PS. In summae: die pure Unvernunft. Oder vielleicht doch nicht? Denn dieses Auto ist ein authentisches Ex-Dakar-Fahrzeug. Und damit extrem rar. Ein Objekt für die ausgefallene Sammlung? Entscheiden Sie – die ganze Geschichte können Sie hier nachlesen.

Zum Angebot im Classic Driver Marktplatz >>
 



Fotos: Classic Driver Händler