Ist der Mercedes-Benz S 600 ein neuer Maybach?

Der König ist tot, es lebe der König: In Detroit zeigt Mercedes erstmals seit dem Ende von Maybach eine Luxuslimousine, die es im Zeichen des Sterns mit Bentley und Rolls-Royce aufnehmen soll. Kann das funktionieren?

Vor allem amerikanische und chinesische Fondpassagiere, denen ein AMG zu dramatisch erscheint, dürfte das neue Zwölfzylinder-Flaggschiff aus Stuttgart interessieren. Mit im Paket: Ein  6,0 Liter V12-Biturbomotor mit 530 PS und 830 Nm sowie zahllose elektronische Helfer, die fleißig Daten sammeln, um das Fahrwerk vorausschauend auf Schlaglöcher einzustellen oder eine Kollision durch automatisches Bremsen zu verfindern, während die Insassen sich in den Tiefen des eingebauten Kühlschranks verlieren.

Klassische Limousinen von Mercedes-Benz finden Sie im Classic Driver Markt.