Gleiten wie eine ägyptische Prinzessin mit diesem Bentley

Ursprünglich wurde dieser wunderbare Bentley Mark V im Jahr 1939 für Prinzessin Kamal el Dine von Ägypten gebaut. Doch dann brach der Zweite Weltkrieg aus und die Auslieferung gestoppt. Nun haben Sie die Chance, den einmaligen Prinzessinnengleiter zu besitzen.

Der Unvollendete

Als einer von nur sieben Bentley Mark V und einziges Cabriolet der Baureihe war der Wagen geradezu prädestiniert für einen königlichen Einsatz. Unter der eleganten Karrosserie fand sich die neueste Technologie, die in den 1930er Jahren bei Bentley entwickelt worden war und das 4¼-Liter-Vorgängermodell reichlich alt aussehen ließ. Doch als der Krieg über Europa hereinbrach, war die Karrosserie bei Binder erst zur Hälfte fertig gestellt worden. So war es an der legendären Karrosseriemanufaktur Saoutchik, die elegante Hülle fertig zu stellen und dem Bentley jenen herrschaftlichen Drophead-Look zu verleihen, den er noch heute mit Stolz präsentiert. Nachdem er bereits in zahlreichen Sammlungen zuhause war, wird der Bentley Mark V am 11. Juni 2016 vom Auktionshaus The Finest im amerikanischen Hershey versteigert. Der Schätzpreis liegt bei 850.000 bis 1,2 Millionen Pfund. Schade nur, dass der neue Besitzer ganz knapp die Rallye des Princesses 2016 verpassen wird - was hätte es für den Bentley einer ägyptischen Prinzessin für ein schöneres Event gegeben?

Photos: The Finest Automobile Auctions