Diese Lancia Kollektion zeigt, dass man von Martini nie genug kriegen kann

Warum über Jahre mühsam eine Themensammlung von Martini Lancia-Rennwagen zusammenkaufen, wenn man doch diese exquisite Sammlung in einem Zug erwerben kann?

Wenn Sie unsere Geschichte über Giorgio Schöns phantastische Sammlung von Lancia Martini Rennwagen gelesen haben und denken „Daraus hätte ich gerne was!“, dann können Sie sich glücklich schätzen. Denn Girardo & Co. hat gerade verkündet, dass es die ähnlich zusammengesetzte Kollektion des irisch-amerikanischen Unternehmers und Rennfahrers John Campion verkauft: die aus sechs Martini Lancia bestehende „Campion Collection“. 

Das auf 7,5 Millionen US Dollar geschätzte Sextett besteht aus je drei Renn- und Rallyewagen, die jeder für sich eine wichtige Rolle in Lancias ruhmreicher Motorsport-Historie spielten. Wichtig zu wissen, dass sie alle von Abarth Classiche zertifiziert sind. „Es ist kein Geheiminis, dass uns Lancia Rennwagen besonders am Herzen liegen“, sagt Firmengründer Max Girardo. „Um so erfreuter sind wir, dass uns John Campion den Verkauf dieser so wichtigen Sammlung anvertraut hat.“ In der Tat: Wenn jemand ein würdiges neues Zuhause für diese mystischen Autos finden kann, dann ist es Max.  

Von der Rennwagen-Ecke in...

Das Rennwagen-Trio wird angeführt vom 1981 eingesetzten Lancia Beta Montecarlo Turbo Gruppe 5 – Lancias erster Le Mans-Wagen seit den Zeiten der Aurelia. Dazu kommt einer von nur vier LC1 Gruppe 6, Sieger des 1000-km-Rennens auf dem Nürburgring 1982 mit der Star-Kombination Michele Alboreto, Riccardo Patrese und Teo Fabi. Sowie jener LC2 Gruppe C, der 1984 bei den 1000 Kilometern von Kyalami von der Poleposition aus startete und von der nicht minder illustren Fahrer-Combo Henri Pescarolo/Alessandro Nannini/Bob Wollek bewegt wurde. 

...die Rallye-Ecke

Das Rallye-Aufgebot besteht aus einem von 20 ultimativen Lancia 037 Rally Evo 2; einem Ex-Werks-Lancia Delta S4 Corsa, der 1986 mit Dario Cerrato und unter Nennung des legendären Jolly Clubs die Rally 1000 Miglia gewann, und einem Gruppe A Lancia Delta HF Integrale 8V, den  Miki Biasion 1988 zu Gesamtsiegen bei der Rallye Portugal und der Olympus Rallye trieb. Auf das Konto des Delta Integrale gehen darüber hinaus insgesamt 36 Bestzeiten auf Sonderprüfungen. 

Die „Campion Collection’ wird an diesem Wochenende auf dem Stand von Girardo & Co. bei den Cavallino Classic in Palm Beach, Florida, ausgestellt. Die Chance, eine Sammlung von diesem Kaliber zu erwerben, bietet sich nicht alle Tage. Daher warten Sie nicht zu lange, falls sie nach dem Motto „all you can eat“ alle sechs Martini-Lunches verspeisen wollen. 

Fotos: Girardo & Co. © 2020

Sie finden die komplette zum Verkauf stehende Sammlung von John Campions Lancia Martini Racing Rennwagen auf der im Classic Driver Markt hinterlegten Händlerwebsite von Girardo & Co