Die Morgan Motor Company macht Ernst mit dem letzten Aero

Als die Morgan Motor Company den letzten limitierten Aero ankündigte, gab es keinen Weg mehr zurück. Der Hersteller ließ Taten folgen und überzeugt mit dem neuen vom Motorsport inspirierten Aero GT.

Achtfach

Die Morgan Motor Company sagt in diesem Jahr nicht nur dem Kronjuwel  Plus 8 au revoir, sondern beendet auch die Serienproduktion des beeindruckenden Nachfolgers Aero 8. Wie man das von gerade diesem Hersteller erwartet, wird die Verabschiedung des Modells stilvoll geschehen. Entwickelt von Morgans Special Projects-Abteilung wird ein limitierter und vom Rennsport inspirierter Aero gebaut. Der Begriff Limited Edition ist hier ganz wörtlich zu verstehen, denn nur acht Stück werden gefertigt. Man hat mit Kunden kooperiert, um ihre ganz persönlichen Wünsche einfließen zu lassen. Dazu gehören die Luftschlitze auf den Kotflügeln, ein aerodynamisch geformter Heckdiffusor, eine N62-V8-Maschine und ein manuelles Getriebe. Wenn Sie vor dem Bestellen einen Blick auf den neuen Aero im Wert von 120.000 Pfund werfen wollen, sollten Sie zum Genfer Automobilsalon reisen, denn dort wird er bis zum 18. März ausgestellt sein. 

Fotos: Morgan Motor Company

Sie finden eine Auswahl an modernen und klassischen Morgans zum Verkauf im Classic Driver Markt.