Bonhams geht für seine nächste Auktion in Belgiens bestes Auto-Museum

Am 6. September veranstaltet Bonhams in der beeindruckenden Kulisse des Automobilmuseums der Autoworld Brüssel eine frühherbstliche Sammlerauto-Auktion. Das sind unsere Favoriten aus dem Katalog...

Rémi Dargegen die Autoworld Brüssel, ein wunderschönes Museum in der belgischen Hauptstadt, das die Geschichte des Automobils von den Tagen der Pioniere bis in die radikale Zukunft erzählt. Nun macht sich Bonhams daran, seine nächste Sammlermodell-Auktion in dem imposanten neoklassizistischen Gebäude abzuhalten, das die Autoworld ihre Heimat nennt. Am 6. September kommen dort fast 70 Lots unter den Hammer. Darunter erschwingliche Klassiker wie der kecke kleine Autobianchi A112 Abarth von 1978 (Schätzpreis 12.000–17.000 Euro) oder – am anderen Ende des Spektrums – ein Ex-Werks Mercedes-Benz 630K Sports Tourer aus 1928 für geschätzte 600.000–900.000 Euro. 

Daneben hätten wir es nie für möglich gehalten, einen ehemaligen Armee-Unimog aus den Siebzigerjahren ähnlich begehrenswert zu halten wie einen kaum gelaufenen Ferrari F355 Spider Baujahr 1999 aus erster Hand. Beide werden mit 50.000 bis 70.000 Euro vortaxiert und zerren auf völlig unterschiedliche Weise an unseren Gefühlsnerven. Der Maserati Mistral 4000 von 1966 mit Matching Numbers ist ein wirklich hübscher Grand Tourer, speziell in seiner blau-über-blau Spezifikation (Schätzpreis: 110.000 -150.000 Euro). Sie finden unsere 10 Favoriten der Autoworld Autumn Sale von Bonhams vom 6. September in Brüssel gleich hier oder alternativ beim Durchblättern des gesamten Katalogs im Classic Driver Markt

Unsere 10 Favoriten für die Bonhams Autoworld Auktion im September