Auctionatas Classic Car-Auktionen in Berlin glänzen mit Vielfalt

Ein beeindruckendes Angebot an Klassikern kommt bei den beiden Classic Car-Auktionen von Auctionata am 26. Juni 2015 in Berlin unter den Hammer. Wir präsentieren Ihnen unsere Favoriten.

Raketenautos

Der Star unter den angebotenen Stücken ist sicherlich der Brabham BT23-5 – der Bolide mit dem der junge Österreicher Jochen Rindt 1967 neun Rennen gewann und sich damit selbst zum König der Formel 2 krönte. Der geschätzte Auktionspreis für dieses eine von drei existierenden Exemplaren des BT23 liegt zwischen 360.000 und 500.000 Euro. Der Mercedes-Benz 280 SE 3.5 (80.000 - 100.000 Euro) des Ex-NASA Chefs und Erfinders der berüchtigten V2-Rakete, Wernher von Braun, ist ebenfalls spannend – und die illustre Historie dieses 280 SE dürfte sicher für nicht enden wollenden Gesprächsstoff in Ihrem Freundeskreis sorgen.

Verwandlungskünstler

Außerdem im Angebot sind diverse Rallye-Autos, unter denen der Lancia Stratos besonders hervorsticht und für den Interessenten mindestens 360.000 - 450.000 Euro bieten sollten. Urprünglich als Stradale auf den Markt gekommen, wurde der Stratos schließlich in ein originalgetreues Gruppe-4-Fahrzeug umgebaut. Dieser Umbau war so hervorragend, dass der Lancia Einzug in die Registro Storica Lancia hielt. Der Delta HF Integrale im Fast-Originalzustand und mit Martini-Racing-Karosserie wird auf erschwingliche 60.000 - 80.000 Euro geschätzt. Dazu kommt ein Ur-Quattro im Gewand eines Werksautos mit allen erforderlichen Modifikationen (auf 40.000 - 60.000 Euro taxiert).

VW Bulli Bj. 1952 - vom Tellerwäscher zum Millionär

Der äußerst seltene VW Typ 21 a von 1952 ist einer der ältesten überlebenden Bullis der Welt und wird mit zwischen 200.000 bis 240.000 Euro veranschlagt – eine Taxierung, die den Raritätenstatus des VW Bus unterstreicht. Ein komplett anderes Fahrzeug, aber ähnlich faszinierend, ist der De Lorean DMC-12 mit einer Laufleistung von nur 13.500 Meilen. Der atemberaubende Flügeltüren-Klassiker – einst ein Präsent von Firmengründer John DeLorean an seine damalige Gattin, das Fotomodell Cristina Ferrare – kommt mit Original-Kaufvertrag und umfangreichen Wartungsunterlagen.

City-Klassiker

Liebhaber von jüngeren Klassikern werden sich an den folgenden Prachtexemplaren erfreuen, wie zum Beispiel dem BMW 635CSi, der auf 32.000 bis 40.000 Euro geschätzt wird. Fast noch lässiger, wenn auch etwas schaltfreudiger und damit sportlicher, kommt der Alpina B7 Turbo daher (70.0000 - 90.000 Euro).

Last but not least in unserer Auswahl ist der charmante, grüne 1977er Peugeot 504. Trotz seiner 190.000 Kilometer Laufleistung macht sich der Franzose dank einer kürzlich erfolgten Lackdusche und des sehr gepflegten Interieurs sehr gut. Außerdem dürfte er mit geschätzten 8.000 bis 12.000 Euro recht günstig den Besitzer wechseln. Der perfekte City-Klassiker? Auf jeden Fall!

 

Die beiden Auctionata Classic Car-Auktionen finden am 26. Juni 2015 im Autodepot Berlin statt. Den kompletten Katalog finden Sie im Classic Driver Markt.