10 manuelle Ferrari GT, die wir allein für ihre Schalthebel haben wollten

Ein moderner Ferrari GT mit einem Schalthebel in der Mittelkonsole besitzt allein deswegen schon etwas sehr Anziehendes. Zum Glück gibt es eine ganze Reihe von handgeschalteten Grand Tourer aus Maranello zum Verkauf im Classic Driver Markt. Aber fragen Sie uns nicht, wie lange noch!

Wenn sie ein treuer Leser von Classic Driver sind, dann wissen Sie längst, dass wir einen besonderen Platz in unseren Herzen für die zurückhaltenden Ferrari GT aus den neunziger und 2000er Jahren reserviert haben. Vor allem wenn sie elegant konfiguriert wurden – Verde Zeltweg, Blu Pozzi, Rosso Vinaccia, Grigio Ingrid mit Lederinterieur in beige – und mit einem Schalthebel an Stelle der damals etwas hakeligen Automatik ausgerüstet würden. Während manuelle Versionen des Ferrari 599 GTB und 612 Scaglietti unglaublich selten, teuer und auch noch schwer auszukundschaften sind, lassen sich noch Schalthebel-Ferrari 456 und 550 zu vernünftigen Preisen finden. Wenn Sie kühn genug sind, einen italienischen V12 in Ihre Garage stellen zu wollen, empfehlen wir, die Entscheidung nicht allzu lange hinauszuzögern. Wir ahnen, dass sie bald komplett vom Markt verschwinden.

10 manuelle Ferrari GT aus dem Classic Driver Markt