RM versteigert Mercedes 300 SL von Natalie Wood

Bei RMs Amelia-Island-Auktion am 8. März in Florida kündigt sich ein Mercedes 300 SL aus prominentem Vorbesitz an – 1958 erwarb die damals nur 19-jährige US-Schauspielerin Natalie Wood den Roadster als Neuwagen.

Der 1957er Mercedes-Benz 300 SL Roadster mit der Chassisnummer 198.042.7500569 ist eines von nur 25 Exemplaren, die ab Werk mit den begehrenswerten Rudge-Felgen ausgestattet wurden. Die junge Wood ließ den Wagen, der im Originalfarbton Silber ausgeliefert wurde, in Pink umlackieren. Das rote Lederinterieur blieb erhalten. Zu derzeit gab es in Hollywood kein zweites Auto, das derart viel Aufmerksamkeit auf sich zog – erst recht mit der attraktiven und blutjungen Schauspielerin hinter’m Steuer.

Im Jahr 2000 wurde der 300 SL Roadster beim experten Rudi Koniczek restauriert. Der Wagen nahm 2010 beim Colorado Grand teil und errang einen Klassensieg beim Amelia Island Concours d’Elegance im Jahr 2012. Im selben Jahr kehrte Ms. Wood’s 300 SL auch wieder zurück nach Hollywood: Mercedes-Benz U.S.A. präsentierte die Legende in einer exklusiven Ausstellung unter dem Titel „SL @ Hollywood – Celebrating 60 Years of a Living Legend“ in den Warner Brothers Studios in Los Angeles. Der Schätzpreis für den Mercedes 300 SL Roadster liegt zwischen 1.400.000 und 1.750.000 US-Dollar.

Die Lots der RM-Amelia-Island-Auktion am 8. März im Hotel Ritz-Carlton finden Sie bei Classic Driver.