Bonhams Quail Lodge Auktion: Bentley 4½ Liter Blower mit Millionenergebnis

Die Auftaktauktion der "Großen Drei" in Monterey lieferte auch in diesem Jahr das Londoner Auktionshaus Bonhams. Im ersten Teil der über zwei Tage gestreckten Quail-Lodge-Auktion sorgte ein Bentley Blower für ein anständiges, wenn auch nicht überraschendes Ergebnis.

Es hat mehrt als 55 Jahre gedauert, bis Sammler die Möglichkeiten bekommen haben, diesen 1931 gefertigten Bentley 4½ Liter Supercharged Le Mans zu ersteigern. Mit entsprechender Spannung wurde der Aufruf des Bentley-Sportlers erwartet. Der ehemalige britische Patriot Charles R.J. Noble entwickelte seine Leidenschaft für Bentley-Motorcars, als er jene faszinierenden Rennwagen samt Bentley-Boys von ihrer Schlacht auf dem Circuit de la Sarthe zurückkehren sah. Neben einer ganzen Reihe von bedeutenden Bentleys der Vintage-Ära erwarb Noble vor über 55 Jahren diesen seltenen Supercharged-Bentley. Heute nun wechselte der Bentley für einen Preis (inklusive Käuferprämie) von USD 4.647.500 den Eigentümer. Mit diesem Ergebnis erfüllte der Bentley die Erwartungen, sorgte allerdings nicht für den erhofften "Wow-Effekt".