Summary

  • Lot number 
    1048
  • Location

Description

Belluno/Venedig, Italien, frühes 16. Jh. Kreuzgefäss aus Eisen mit gewendeltem Astknauf und en suite verzierter Parierstange mit Terzring. Belederte Hilze. Zweischneidige - wohl Belluneser - Klinge von hexagonalem Querschnitt mit Fehlschärfe und Parierhaken. Terzseitig am Blattansatz die venezianische Arsenalmarke "geflügelter Markuslöwe". Stimmige Kampfwaffe der Renaissance in guter Erhaltung. L ca. 167 cm.