Untertasse mit Hausmalerei

Summary

  • Lot number 
    523
  • Location

Description

Wohl Meissen, um 1720. Porzellan. Ungemarkt, im Stand undeutlich monogrammiert. Glatte Form auf Standring. Hausmalerei Elisabeth Auffenwerth, Augsburg, zugeschrieben. Landschaft in Eisenrot mit Architekturen und Personenstaffage. Ornamentale Schwarzlotmalerei mit Régence-Konsole und breiter Randbordüre. D 12,5 cm.
- Schwarzlotmalerei stark berieben. Chip an der Unterseite des Randes.