Summary

  • Lot number 
    843
  • Location

Description

NW-Persien, um 1910. Oben in der rechten Ecke in einer Sternkartusche signiert mit "Teppichknüpferei Mahmood Jabarzadeh". Prächtige Musterung mit einem filigranen floralen Dekor. Im roten Feld sticht das blaue, mit 4 goldenen Kronen besetzte Rundstern-Medaillon hervor, das von verschiedensten blumengefüllten Vasen, Paradiesvögeln, Palmetten und Blattranken-Kompositionen flankiert wird. Die Eckzwickel sind mit rosafarbenen Kelchen geschmückt, auf denen je ein Div (Fabelwesen aus der persischen Mythologie) dargestellt ist. 2 weisse, floral geschmückte Arabesken-Nebenbordüren umranden die reich verzierte, ebenfalls mit stilvollen Palmetten und Wellenranken belegte nachtblaue Hauptbordüre. Minimale Gebrauchsspuren. 307x403 cm (ft. 10.1x13.3).