Summary

  • Lot number 
    1006
  • Location

Description

Mitteleuropa, im Stil des 13./14. Jh. Kreuzgefäss mit gefastem Scheibenknauf und vertieften Zentralfeldern. Leicht geschwungene Parierstange; Angel leicht verbogen; Hilze fehlt. Zweischneidige Klinge (Oakeshott Typ XII) mit beidseitig breiten Hohlkehlen bis 15 cm vor Klingenort; dunkel patiniert (Brandpatina?), mit aktiver Korrosion, leichter Verbiegung im Ortbereich, sowie Nachschleif- und Gebrauchsspuren. L 102 cm.