Summary

  • Lot number 
    1062
  • Location

Description

Norditalien, letztes Viertel 17. Jh. Charakteristisches Korbgefäss mit "Katzenkopfknauf" aus Messing und "einleitrigem" Eisenkorb. Letzterer wurde für einen Linkshänder gefertigt. Originale Hilze mit schadhafter Schnurwicklung und Lederbespannung. Zweischneidige, gestumpfte Klinge von linsenförmigem Querschnitt. Am Ansatz sind quartseitig ein Davidstern und eine Mondsichel graviert. Gefäss und Klinge in gereinigtem Zustand. L ca. 105 cm.