Summary

  • Lot number 
    590
  • Location

Description

Schweiz, Graubünden, um 1700, mit Ergänzungen. Aus Fragmenten (eines Altartuchs) gearbeitet. Bunte Flockenseide, tlw. in Auslegetechnik, auf grau-beigem Leinen. Reich bestickt mit Blumenranken. Im Zentrum auf Mondsichel stehende Maria mit Kind, gerahmt von Einsatz in Klöppelspitze. Ornamental gemusterte Binnen- und Aussenbordüren ergänzt. 122x96 cm.
- Kleine Schad-, Fehl- und Reparaturstellen.