Summary

  • Lot number 
    1208
  • Location

Description

Aegypten, Spätzeit, 6.Jh. v.C. Holz mit Stuck überzogen und polychrom bemalt. Der Totengott Osiris ist mumienförmig dargestellt auf einem rechteckigen Sockel mit fünfzeiliger Inschrift. Ursprünglich würde ihm der Totengott Sokar in Falkenform gegenüber sitzen, hier fehlt er. H 57 cm. - Federkrone fehlt. Berieben, Farbel tlw. abgeblättert.