• Lot number 
    1086
  • Location

Description

UK / Schottland, um 1830. Aufwändig verzierte Volleisenwaffen. Rundläufe (L 16 cm) mit 12-fach facettiertem Kammerbereich, Kal. 13 mm. Schlossplatten signiert "D. Egg" und mit floralen Gravuren verziert. Hähne in Fischform gestaltet; Mechanismen tadellos. Die Rahmen sind ganzflächig mit Goldtauschierungen in Form von militärischen Trophäen und floralen Ranken bedeckt. Der Eisengrund war ursprünglich dunkel gebläut. Diese ursprüngliche Oberfläche ist nur noch bereichsweise erhalten. An den Seitenplatten ist jeweils ein Traghaken angebracht, Eisenladestöcke. Die Knaufenden sind fischschwanzförmig gestaltet. Aussergewöhnliches Pistolenpaar, dessen ursprünglich sehr auffällige Oberflächengestaltung sich noch gut erkennen lässt. Der Büchsenmacher Durs Egg (1748-1831) wanderte um 1771 von Oberbuchsiten, Kt. SO, nach London aus.


Schuler Auktionen AG
Seestrasse 341
8038Zurich
Switzerland
Contact Person Kontaktperson
Title 
Mr
First name 
Michael
Last name 
Abegg

Phone 
+41 43 399 70 10