Summary

  • Lot number 
    1038
  • Location

Description

Preussen oder Hessen um 1750-1780. An der Basis geometrisch durchbrochenes Spontoneisen (L 23,5 cm) mit Mittelgrat und hohl geschliffenen Seitenflächen, ohne Einheitsbezeichung. Das Spontoneisen und der Parierknebel sind mit der oktogonalen und wulstverzierten Tülle verschraubt. An der Tülle setzen 43 cm lange Schaftfedern an, die auf einen wohl alt ergänzten Rundschaft mit alter Sammlungsnummer 668 (?) genagelt sind. L ca. 179 cm.