Summary

  • Lot number 
    1047
  • Location

Description

England, M 1796. Vergoldetes Messinggefäss mit zehnfach facettiertem Vasenknauf, Griffbügel und fast symmetrisch nierenförmigem Stichblatt. Bauchige Hilze fest mit Kupferdraht bewickelt, zwischen zwei Messingzwingen. Gut erhaltene, beidseitig gekehlte Klinge mit Mittelspitze und beriebener Bläuung und Vergoldung. Dargestellt sind florale Ranken und militärische Trophäen. Schwarze Lederscheide mit Ortband, Mundblech und Tragring aus vergoldetem Messing. Auf dem Mundblech das Herstellersignet "Hill & Yardley No. 3 Charing Cross". In so gutem Erhaltungszustand seltenere britische Offizierswaffe. L ca. 98,5 cm.