Summary

  • Lot number 
    1041
  • Location

Description

Mittel- oder Nordeuropa, um 1700. Ursprünglich vergoldetes Messinggefäss mit fassförmigem Knauf, Griffbügel, asymmetrischem Stichblatt und Parierstange. Knauf und Stichblatt sind reliefiert gegossen und zeigen militärische Trophäen. Griffbügel, Parierstange und der Rand des Stichblatts sind mit militärischen und floralen Motiven graviert. Evtl. ältere, korr. Stossklinge mit akzentuiertem Mittelgrat, hohl geschliffenen Seitenflächen, zahlreichen Hiebscharten und schwachen Resten von Gravuren auf der Klingenstärke. L ca. 101,5 cm.