Summary

  • Lot number 
    1034
  • Location

Description

Deutschland, datiert 1714. Sparsam floral graviertes Vierkant-Spiesseisen (L 27 cm) zwischen zwei nach unten gebogenen, gravierten Lunten-Klemmblechen in Schlangen-/Drachenform. Diese für den Gebrauch gedachten Bestandteile sind eingefasst von zwei herzförmigen gravierten Zierblechen, stark berieben. Auf einer Seite sind Reste eines Mascarons zu erkennen, auf der anderen unten die Jahreszahl "1714". Unterhalb befindet sich eine Vierpassmanschette, die in Blattform gestaltet ist. Darunter die Rundtülle mit gebördelter Manschette. Wohl originaler Rundschaft mit Standfuss und rot aufgemalten alten Sammlungsnummern 94 und 2414, sowie einer aufgeklebten 2882. L ca. 230 cm.