Summary

  • Lot number 
    5958
  • Location

Description

Indien, 19. Jh. Spiesseisen mit sägeartig gezackter Basis und flachem Mittelgrat. Die zentrale Klinge kastenartig eingefasst von vier geometrisch gravierten Platten, die nach oben in Spitzen, nach unten in halbrunde Abschlüsse auslaufen. Linienverzierte Rundtülle über poliertem Holzrundschaft mit Schaftabschluss aus Messing. L 97 cm.