Klösterliche Wachsarbeit "Fatschenkind"

Summary

  • Lot number 
    577
  • Location

Description

Alpenländisch, Ende 19.Jh. Rechteckiges Kästchen mit Giebelabschluss, Schauseiten verglast, Rückseite aus Pappe mit zentralem Glasfenster. Aus geprägter Pappe, Silber- und Goldfolie sowie Drahtarbeit bzw. Papier roulé gestalteter, dreiteiliger Altar. Davor auf Kissen gebettetes Jesuskind. Brustkopf aus Wachs, tlw. bemalt. Mit Glasaugen und (Woll-?)Perücke. Spitzenbesetzte Fatschen aus Stoff und Seide, tlw. mit Pailletten geschmückt. 36x16x37,5 cm.
- Altersspuren. Minimale Schad- und Fehlstellen.