• Lot number 
    526
  • Location

Description

Kulmbach/Bayern, um 1700. Leicht konischer Gefässkörper aus Dauben, innen mit Baumharz gepicht. Durchbrochen gearbeitete und gravierte Zinnfassung. Schauseitig bekrönte Kartusche, flankiert von Akanthusranken. Leicht gewölbter Deckel mit Eicheldrücker. Band als Henkel. Meistermarke des Andreas Haas (erwirbt 1690 das Bürgerrecht). H 15,5 cm.
- Alters- und Gebrauchsspuren. Leichte Trockenschäden. Kleine Schadstellen und Risse.


Schuler Auktionen AG
Seestrasse 341
8038Zurich
Switzerland
Contact Person Kontaktperson
Title 
Mr
First name 
Michael
Last name 
Abegg

Phone 
+41 43 399 70 10