Summary

  • Lot number 
    625
  • Location

Description

Limoges, wohl 13.Jh., mit Ergänzung. Kupfer vergoldet, farbiges Email champlevé. Dreiseitiger Sockel auf 3 Füsschen. Im blauen Grubenschmelz ausgesparte Ranken, auf jeder Seite in mehrfarbigem Blatt endend. Auf der Unterseite Reste einer rötlichen Konteremaillierung. Zylindrischer Schaft mit Rautenmuster, auf dem Nodus gravierte Ranken. Leicht vertiefter Tropfteller und breiter Dorn (Spitze abgebrochen) alt ergänzt. H 20 cm.
- Altersspuren. Kleine Schad- und Fehlstellen. Vergoldung berieben. Schäftung unten mit Klebstoff stabilisiert.