Summary

  • Lot number 
    1065
  • Location

Description

Deutschland, um 1600. Aufwändig verbeinte Fruchtholzsäule. Die Motivik umfasst einen Hirschen am Kolben, ausserdem Drachen, Schlangen, Früchte, Ranken mit Knospen und ungefüllte Kartuschen. Bolzenlager verbeint, wohl ergänzter Bolzenklemmer aus Eisen mit aufgesetztem Visier. Abzug mit Stecher; Nuss und Abzugbügel aus Eisen. Stahlbogen (L 51,5 cm) linksseitig gebrochen; noch in der Gebrauchsphase mit zwei vernieteten Schienen repariert. Sehne fehlt. Vorderer Schaftabschluss mit Aufhängebügel. L 69 cm. Sehr hochwertige Einlegearbeit.