Summary

  • Lot number 
    1087
  • Location

Description

Mitteleuropa, um 1870. Versilbertes oder Neusilbergefäss mit reliefiert verziertem Knauf und Parierstange, welche in einen Hunde- und einen Wolfskopf endet. Terzseitig auf dem Mitteleisen die Darstellung einer Galeone. Hilze aus vierfach längs gerilltem Horn. Zweischneidige Klinge mit Mittelspitze und jeweils zwei schmalen Kehlungen. Braune Lederscheide mit Ortband und Mundblech aus versilbertem Messing oder anderem Weissmetall. L 66,5 cm.