Summary

  • Lot number 
    1037
  • Location

Description

Schweiz, um 1600. Eisen mit Vierkantspitze, am Ansatz quartseitig Schmiedemarke "Mondsichel mit sechsstrahligem Stern". Axtblatt mit Durchbrechung in Form eines gleicharmigen Kreuzes, rückseitig breiter Schnabelhaken. Schaftfedern 65 cm lang, auf der Terzseite nach 23 cm abgebrochen. Wurmstichiger Oktogonalschaft mit wappenförmigem Brandstempel, wohl aus der Gebrauchsphase. L ca. 190 cm.