Summary

  • Lot number 
    1025
  • Location

Description

Italien, 2. Hälfte 16. Jh. Eisen, säuregereinigt. Vierkantspitze, schräg gestelltes Axtblatt mit konkav sichelförmiger Schneide und zwei Dreipassdurchbrechungen. Schnabelhaken mit einer Dreipass- und einer linearen Dreierdurchbrechung. Tülle mit roten Textilfäden und Schaftfedern; dunkel gebeizter Oktogonalschaft ergänzt. L ca. 243 cm.