Gottesmutter Unerwartete Freude

Summary

  • Lot number 
    715
  • Location

Description

Russisch, 2.Hälfte 19.Jh. Tempera über Kreidegrund auf Holz. Auf der rechten Bildhälfte Kirchenarchitektur mit wundertätiger Gottesmutter-Ikone über weissem Schriftfeld. Es gibt den Anfang der Legende aus dem Buch "Das benetzte Vlies" wieder, das ein Metropolit von Rostov verfasst hat. Die Gottesmutter blickt hinab zu einem reumütigen Sünder, der vor ihr kniet. Das Kind in ihrem linken Arm zeigt seine entblösste Brust, die von kleinen Geschwüren übersät ist. 2 Randheilige: Hl. Niphont (links) bzw. Hl. Nikiphor (rechts). 26,5x22 cm.
- Altersspuren. Kleine Schadstellen und Retouchen. Umrandung restauriert.