Summary

  • Lot number 
    1053
  • Location

Description

Frankreich / Schweiz, 1. Drittel 19. Jh., evtl. Privatwaffe eines Schweizer Offiziers. Einteilig gegossenes Messinggefäss mit floralem Dekor. Das Terzstichblatt mit farnartigen Ranken durchbrochen gearbeitet. Dreikantklinge mit gut erhaltener Bläuung und Vergoldung. Dargestellt sind florale Ranken und militärische Trophäen. Am Ansatz der Basisfläche das Herstellersignet "S & K" (Schnitzler & Kirschbaum Solingen). L 93 cm.