Summary

  • Lot number 
    307
  • Location

Description

Um 1670–80. Silber, tlw. vergoldet. Meistermarke wohl Alexander II Kilchsperger. Griffende mit Figur des Hl. Johannes. Laffenrückseite mit zwei gravierten Stengelblüten. L 16,5 cm, ca. 29 g.