Summary

  • Lot number 
    889
  • Location

Description

W-Kaukasus, um 1900. Feine Nadelarbeit auf Flachgewebe. Auf braunrotem Grund thronen 4 miteinander verbundene blaue Sumach-Kreuz-Medaillons, flankiert von hellblauen sekundären Medaillons, Blüten und weiteren Sumach-Ornamenten. Mehrere dekorative Nebenbordüren säumen die breite charakteristische Hauptbordüre, die mit einer Alpan-Musterung, bestehend aus Rautenmedaillons mit 4 seitenparallelen langgezogenen Hexagonen, belegt ist. Kleiner Riss in der oberen Bordüre. Starke Gebrauchsspuren. 265x417 cm (ft. 8.7x13.8).