2007 Wiesmann GT MF4

Summary

  • Year of manufacture 
    2007
  • Mileage 
    14 274 km / 8 870 mi
  • Car type 
    Coupé
  • Chassis number 
    W09GT12017DW59096
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Used
  • Exterior brand colour 
    Red Rocket
  • Interior colour 
    Beige
  • Location
  • Exterior colour 
    Red
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    367 PS / 270 kW / 362 BHP
  • Fuel type 
    Petrol

Description

German below -

Take customisation and pour it into a reliable format. End result? 368 very valuable horses in an extremely sensuously shaped coach. Everything is handmade, with a remarkable eye for detail and, in contrast to its direct competitors, quality with a capital K. Sorry TVR and Morgan.

The Wiesmann brothers started their dream with the production of hardtops. And not just any hardtops, hardtops that closed better than the manufacturer could manage and often with exciting(er) lines. They always kept an eye on the British, where, if you look closely, many similarities can be found. But luckily the Germans have less sense of humour, so they manufactured something that was fast and, not least, Immer funtioniert.

And ours? As you have come to expect. The MF4 GT with a little extra sex. The MF4 stands for the fourth type, this time with BMW's iconic 4.8-litre V8 that we know from the e60 Alpina, for example. This is coupled to a six-speed manual transmission, directly to the rear wheels. Its paintwork is an 'individual' paint with multiple layers of black and red, which changes with every light. Inside, she has the more exclusive beige interior with red stitching and extra cows. She has been BMW dealer maintained and has only covered 14,000 km to make people stretch their necks.

Remember that girl you should've married? Don't make that mistake twice.

Manufaktur der Individualisten - Wiesmann

--

Man nehme Anpassungen und gieße sie in ein zuverlässiges Format. Endresultat? 368 sehr wertvolle Pferde in einer extrem sinnlich gestalteten Kutsche. Alles ist handgefertigt, mit einem bemerkenswerten Auge für Details und im Gegensatz zu seinen direkten Konkurrenten; Qualität mit einem großen K. Sorry TVR und Morgan.

Die Brüder Wiesmann begannen ihren Traum mit der Produktion von Hardtops. Und zwar nicht irgendwelche Hardtops, sondern Hardtops, die besser schlossen, als der Hersteller es konnte, und oft mit aufregenden(er) Linien. Sie hatten immer ein Auge auf die Briten, bei denen, wenn man genau hinschaut, viele Ähnlichkeiten zu finden sind. Aber zum Glück haben die Deutschen weniger Humor, so dass sie etwas herstellten, das schnell war und vor allem immer funktionierte.

Und unsere? Wie Sie es inzwischen gewohnt sind. Der MF4 GT mit ein bisschen mehr Sex. Der MF4 steht für den vierten Typ, diesmal mit dem kultigen 4,8-Liter-V8 von BMW, den wir unter anderem aus dem e60 Alpina kennen. Diese ist mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt, das direkt auf die Hinterräder wirkt. Seine Lackierung ist eine "individuelle" Lackierung mit mehreren Schichten aus Schwarz und Rot, die sich bei jedem Licht verändert. Innen hat sie die exklusivere beigefarbene Innenausstattung mit roten Nähten und zusätzlichen Kühen. Sie wurde vom BMW-Händler gewartet und hat nur 14.000 Kilometer zurückgelegt, um die Leute zum Hals heraushängen zu lassen.

Erinnerst du dich an das Mädchen, das du hättest heiraten sollen? Machen Sie diesen Fehler nicht zweimal.

Manufaktur der Individualisten - Wiesmann