• Year of manufacture 
    1968
  • Car type 
    Convertible / Roadster
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Restored
  • Interior colour 
    Black
  • Interior type 
    Leather
  • Location
  • Exterior colour 
    White
  • Gearbox 
    Manual

Description

- Leistungsoptimierter AJ-Motor mit ca. 120 PS
- Aufwändig restauriert
- Aktueller FIVA Pass

Beschreibung:

Der VW Karmann Ghia Typ 14 wurde als Coupé 1953 vorgestellt und nach einem Entwurf der italienischen Firma Ghia von Karmann in Osnabrück gefertigt. 1957 kam das attraktive Cabriolet auf den Markt. Entscheidende Veränderungen sind die zahlreichen Versteifungen der Karosserie, vor allem im Bodenbereich. Das Verdeck ist qualitativ sehr hochwertig gearbeitet und setzt Maßstäbe in Verarbeitung, Material und Geräuscharmut. Anders als beim Käfer Cabriolet schließt es nahezu vollständig mit der Karosserielinie ab und verleiht dem Typ 14 ein äußerst elegantes Aussehen.

Von 1955 bis 1974 wurden 466.856 Karmann Ghia Typ 14 gefertigt, davon nur 81.053 Cabriolets.

Das hier präsentierte Karmann Ghia Cabriolet wurde 1968 nach San Franciso (USA) ausgeliefert und gelangte 2013 zurück nach Deutschland. Vor einigen Jahren wurde das Fahrzeug auf einer nahezu rostfreien Basis aufwendig restauriert. Im Zuge der Restauration wurde der Motor unter Verwendung eines verstärkten AJ-Kurbelgehäuses einhergehend mit einer Hubraumerweiterung leistungsoptimiert. FIVA-Pass und ein Auslieferungszertifikat von VW liegen vor!

Eine seltene Gelegenheit, einen Karmann Ghia Typ 14 Cabriolet in wunderschöner Farbkombination in einem hervorragenden Zustand zu erwerben.

Motor:
4-Zylinder Boxermotor leistungsoptimiert, Weber Doppelvergaser, ca. 120 PS

Ausstattung:
4-Gang Schaltgetriebe, Drehstromlichtmaschine, Ölkühler, Fächerkrümmer, K&N Luftfilter, Sportfahrwerk, verstellbare Vorderachse, Scheibenbremsen vorn, Sportauspuff Edelstahl, Exportstoßstangen, Tiefbettfelgen mit Weißwandreifen, Sportsitze Leder schwarz, Tripmaster, Radio Blaupunkt, uvm.
---
- Power-increased AJ-engine with approx 120 hp
- Extensively restored
- FIVA Pass

Description:

In 1957 Volkswagen introduced the convertible version of the Type 14. The convertible top is of very high quality and sets standards in processing, material and low noise. In con-trast to the Beetle Cabriolet, it is almost completely flush with the body line and gives the convertible an extremely elegant appearance. Exterior changes in 1961 included wider and finned front grilles, taller and more rounded rear tail-lights and headlights relocated to a higher position.

466.856 examples of the Type 14 were built from 1955 to 1974 and just 81.053 convertibles.

The Karmann Ghia Cabriolet presented here was delivered to San Francisco (USA) in 1968 and returned to Germany in 2013. A few years ago the vehicle was extensively restored on an almost rust-free basis. In the course of the restoration, the engine was performance optimized using a reinforced HJ-crankcase and a cubic capacity expansion. A FIVA passport and a VW delivery certificate come with the car. A rare opportunity to acquire a Karmann Ghia Type 14 Cabriolet in a beautiful colour combination in excellent condition.

Engine:
Optimized 4-cylinder Boxer engine, Weber twin carburettor, approx. 120 hp

Equipment:
4-speed manual gearbox, three-phase alternator, oil cooler, header, K&N air filter, sports suspension, adjustable front axle, front disc brakes, stainless steel sports exhaust, export bumpers, low-bed rims, white wall tyres, black leather sports seats, Tripmaster, Blaupunkt car radio, etc.